Karriere

Willkommen bei den Mülheimer Seniorendiensten
Du hast dich für einen sozialen Beruf entschieden. Jetzt suchst du einen Arbeitsplatz mit Perspektive, an dem du dich als Mensch und Profi voll einbringen kannst? In einem Team, das genau wie du Menschen das gute Gefühl von Sicherheit und Vertrautheit geben möchte. In einem Umfeld, in dem deine Leistung anerkannt wird und ein offenes, wertschätzendes Miteinander herrscht. Willkommen bei den Mülheimer Seniorendiensten!

Warum Mülheimer Seniorendienste?

Seite an Seite Herausforderungen meistern
Die Mülheimer Seniorendienste sind ein moderner, zukunftsorientierter Sozialdienstleister. Mit unseren drei Senioreneinrichtungen, zwei Tagespflegeeinrichtungen und einem ambulanten Pflegedienst sind wir einer der größten Anbieter integrierter Versorgungsleistungen in Mülheim an der Ruhr. Bei uns erwarten dich mehr als 400 Kolleginnen und Kollegen, die dir zur Seite stehen und dich begleiten. Dein persönliches Engagement wird unterstützt und gefördert. Wir freuen uns, wenn du dich mit neuen Ideen einbringst, denn neuen Innovationen gegenüber sind wir jederzeit aufgeschlossen.  Die Arbeit in unseren Häusern bietet dir jeden Tag spannende Herausforderungen und neue Perspektiven. Und selbstverständlich herrscht bei uns hundertprozentige Chancengleichheit für Männer und Frauen.
Offene Unternehmenskultur
Bei den Mülheimer Seniorendiensten wird Transparenz tagtäglich gelebt. Du bist an Ziel- und Entscheidungsfindungen direkt beteiligt und kannst den Arbeitsalltag mitgestalten. In regelmäßigen Gesprächen geben wir dir ein konstruktives Feedback. Und bei Konflikten kannst du auf faire, gerechte Regelungen zählen. Überzeuge uns von deinen Stärken und werde Teil unserer offenen Unternehmenskultur.
Wir bieten die besten Rahmenbedingungen
  • sorgfältige Einarbeitung mit persönlicher Begleitung
  • gut ausgestattete Arbeitsräume, moderne Arbeitsmaterialien
  • konsequente Personalentwicklung
  • individuelle Fort- und Weiterbildungsangebote
  • Coaching
  • flexible Arbeitszeitmodelle
  • Mitgestaltung der Arbeitsbedingungen und -inhalte
  • etabliertes betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Sozialberatung
  • Vergütung nach TVöD
  • attraktive Zusatzversorgung
  • zahlreiche Sozialleistungen

Deine Gesundheit ist uns wichtig. Daher haben unsere Mitarbeiter die Möglichkeit, Reha- und Gesundheitssport in Kooperation mit dem GesundheitsSportverein Mülheim in Anspruch zu nehmen. Hier findest du einen wohltuenden Ausgleich zum Arbeitsalltag. Mehr Engagement durch mehr Vertrauen, mehr Motivation durch mehr Beteiligung, mehr Qualität durch mehr Menschlichkeit – unser Motto, das wir täglich leben.

Gerne kommen wir mit Ihnen ins Gespräch.
Ansprechpartner

Marcel Walter
Tel. 0208 3081 – 114
bewerbung@mh-seniorendienste.de

Stellenbörse

Als großer kommunaler Sozialdienstleister bieten die Mülheimer Seniorendienste vielfältige Job-Möglichkeiten.

Bereichsleitung (m/w/d) in Vollzeit

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir für unser Haus Auf dem Bruch eine Bereichsleitung (m/w/d) in Vollzeit.

Zur Stellenanzeige

Stabsstelle zentrales Qualitätsmanagement (m/w/d) in Teilzeit

Wir suchen für unsere Gruppe einen Mitarbeiter für das zentrale Qualitätsmanagement (m/w/d) in Teilzeit.

Zur Stellenanzeige

Direkt online bewerben!

Examinierte Pflegefachkräfte (m/w/d) in Voll- und Teilzeit

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir für unsere stationäre Pflegeinrichtungen

Pflegefachkräfte (m/w/d) in Voll- und Teilzeit.

Zur Stellenanzeige

Direkt online bewerben!

Pflegeassistentin (m/w/d) in Teilzeit

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir für unsere stationäre Pflegeinrichtungen eine 

Pflegeassistentin (m/w/d) in Teilzeit.

Zur Stellenanzeige

Fachkraft in der Sozialen Betreuung (m/w/d) in Voll- oder Teilzeit

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir für unser Haus Gracht eine

Fachkraft in der Sozialen Betreuung (m/w/d) in Voll- und Teilzeit.

Zur Stellenanzeige

Direkt online bewerben!

Ausbildung

Starte dein Berufsleben bei uns!
Du hast die Schule bald geschafft und überlegst, wie es weitergeht? Vielleicht hast du aber auch schon eine konkrete Vorstellung und träumst von einer beruflichen Zukunft mit spannenden, sozialen Aufgaben, tollen Kolleginnen und Kollegen sowie sehr guten Perspektiven. Dann freuen wir uns auf deine Bewerbung um einen Ausbildungsplatz als Altenpfleger/-in.
Was du mitbringen solltest

Neben der gesundheitlichen und persönlichen Eignung müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

  • Realschulabschluss oder höher
  • mindestens 10-jährige allgemeine Schulbildung oder
  • Hauptschulabschluss mit mindestens zweijähriger Berufsausbildung.

Ausbildungsbeginn ist jeweils am 1. April sowie 1. Oktober.

Was dich erwartet

Die dreijährige Ausbildung in der Altenpflege vermittelt Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten, die zur selbstständigen und eigenverantwortlichen Pflege einschließlich der Beratung, Betreuung und Begleitung alter Menschen erforderlich sind. Darüber hinaus befähigt die Ausbildung dazu, mit anderen in der Pflege tätigen Personen zusammenzuarbeiten und Verwaltungsaufgaben zu erledigen, die in unmittelbarem Zusammenhang mit den Aufgaben der Altenpflege stehen. Während der Ausbildung werden die Teilnehmer/-innen in mehrwöchigen Theorie- und Praxisblöcken geschult.

Unterrichtsinhalte sind zum Beispiel:

  • personen- und situationsbezogene Pflege alter Menschen
  • Planung, Durchführung, Dokumentation und Evaluation der Pflege
  • Mitwirkung bei der medizinischen Diagnostik und Therapie
  • Unterstützung alter Menschen bei der Tagesgestaltung
  • Entwicklung von beruflichem Selbstverständnis

Das bieten wir dir

Jahressonderzuwendung

Praxisanleiter/-in

Z

kostenlose Dienstkleidung

Pflegeschulen in der Umgebung

betriebliche Altersvorsorge

mehr als 1.000 € Ausbildungsvergütung

Praktikum, Freiwilliges soziales Jahr (FSJ), Bundesfreiwilligendienst (BFD)

Praktische Einblicke ins Arbeitsleben
Du gehst noch zur Schule und musst ein Schülerpraktikum absolvieren? Oder stehst du kurz vor dem Schulabschluss, weißt aber noch nicht so genau, was dann kommen soll? Du hast noch keine konkreten Vorstellungen von deinem Berufswunsch und möchtest zuerst einmal schauen, ob der soziale Bereich deinen eigenen Interessen entspricht? Dann bewirb dich für ein Praktikum!

Zum Praktikumsbogen

Ausprobieren und orientieren

Zwei weitere Möglichkeiten, deine Fähigkeiten auszuprobieren und dich zu orientieren, sind das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) und der Bundesfreiwilligendienst (BFD). Du erhältst Einblick in unsere soziale und pflegerische Arbeit und kannst unter Anleitung von Fachkräften selbst tätig werden. Unsere FSJ- und BFD-Stellen organisieren wir in Kooperation mit dem DRK-Landesverband Nordrhein e.V. Ein Freiwilliges Soziales Jahr oder der Bundesfreiwilligendienst sind vor allem eines: eine Bereicherung. Und das nicht nur für jene, die sich für eine einjährige soziale Tätigkeit entscheiden; sondern auch für alle Menschen, die von diesem Engagement profitieren.

Ein FSJ kannst du bei uns machen, wenn du zwischen 16 und 26 Jahren alt bist. Für den BFD gibt es keine Altersbegrenzungen. In der Regel dauert dein Einsatz im FSJ/BFD zwölf Monate, du kannst diesen jedoch auch auf sechs Monate verkürzen. Dir stehen im Jahr rund 25 Seminartage (weitere Infos hierzu findest du unter dem DRK-Link) zu und zusätzlich ein monatliches Taschengeld.

Hier klicken und weitere Infos über FSJ und BFD erhalten!

Deine Bewerbung

Am schnellsten bewirbst du dich bei uns mit einer E-Mail an bewerbung@mh-seniorendienste.de. Bitte sende uns deine Bewerbung im PDF-Format! Bei E-Mail-Bewerbungen sollten Textdokumente im PDF-Format und Bilddateien als JPG angehängt werden.

Selbstverständlich nehmen wir auch gern Bewerbungen per Post entgegen. Sende diese an:

Mülheimer Seniorendienste GmbH
Personalwesen
Auf dem Bruch 70
45475 Mülheim an der Ruhr

Bitte achte darauf, dass deine Bewerbung vollständig ist. Sie sollte folgende Punkte enthalten:

  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • Arbeitszeugnisse und Zertifikate
  • Nachweis des höchsten Bildungsabschlusses

Wie geht es weiter?

Wir ziehen den Bewerbungsprozess nicht unnötig in die Länge. Von Anfang bis Ende dauert er durchschnittlich zwischen zwei und sechs Wochen – je nachdem, ob du dich um eine offene Stelle oder initiativ beworben hast. Auf jeden Fall wirst du schnellstmöglich kontaktiert und bei Interesse zu einem Vorstellungstermin eingeladen. Wir freuen uns auf dich!